Die Bewusstseinszustaende
Home

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Die Bewusstseinszustände

    • Der Geistesforscher überblickt sieben Bewusstseinszustände.
    • Ein Bewusstseinszustand ist unterteilt in sieben Weltentage und fünf Weltennächte.
    • Weltentage nennt man auch Lebenszustände, Runden oder Manvantara.
    • Weltennächte nennt man Pralaya.
    • Beim ersten und siebten Weltentag spricht man auch von Uebergang oder Dämmerung.
    • Die fünf Weltennächte sind nur dem hoch eingeweihten Geistesforscher zugänglich.
    • Die Dauer eines Bewusstseins-Zustand nennt man auch eine "Weltenstunde"

     1.Bewusstseinszustand "Alter Saturn"

    Der heutige Mensch erlebt den Saturn-Zustand in einem tiefen Trance-Bewusstsein.
    Dieses Bewusstsein kann mit dem Bewusstsein der heutigen Mineralien verglichen werden.

    2.Bewusstseinszustand "Alte Sonne"

      Der heutige Mensch erlebt den Sonnen-Zustand in einem traumlosen Schlaf-Bewusstsein.
      Dieses Bewusstsein kann mit dem Bewusstsein der heutigen Pflanzen verglichen werden.

    3.Bewusstseinszustand "Alter Mond"

      Der heutige Mensch erlebt den Monden-Zustand in einem Traum-Schlafbewusstsein.
      Dieses Bewusstsein kann mit dem Bewusstsein der heutigen Tiere verglichen werden.

    4.Bewusstseinszustand "Erde"

      Der heutige Mensch erwirbt das helle Tagesbewusstsein.

    5.Bewusstseinszustand "Jupiter"

      Der heutige Mensch erwirbt im Jupiter-Zustand das imaginative Bewusstsein.
      Dieses Bewusstsein ist heute das Bewusstsein der Engel.

    6.Bewusstseinszustand "Venus"

      Der heutige Mensch erwirbt im Venus-Zustand das inspirierte Bewusstsein.
      Dieses Bewusstsein ist heute das Bewusstsein der Erzengel.

    7.Bewusstseinszustand "Vulkan"

      Der heutige Mensch erwirbt im Vulkan-Zustand das intuitive Bewusstsein.
      Dieses Bewusstsein ist heut das Bewusstsein der Archai.
    

Update: 04-feb-06